• Semih

Automatisches Posten von Beiträgen auf Facebook & Instagram

Aktualisiert: 29. Aug 2019



Bei entsprechender Social Media Aktivität kann es sinnvoll sein Posts im Voraus zu planen und diese zu passenden Uhrzeiten hochzuladen. Leider kommt es oft vor, dass man die „perfekte“ Uhrzeit zum posten unterschlägt. Als Lösung für diese Herausforderung kann man Drittanbieter-Dienste heranziehen, die das Planen und automatische Posten für euch übernehmen. Keine Sorge, ohne eure Zustimmung wird auch nichts auf eurem Profil gepostet.


Here we go...

Hootsuite

Mit diesem Tool könnt ihr gleichzeitig verschiedene Kanäle wie Facebook, Instagram und Co. nutzen und steuern. Dadurch könnt ihr die zeitlich geplanten und aufbereiteten Posts zeitgleich oder auch –versetzt in mehreren Kanälen hochladen.


Later.com

Bis zu 30 Postings pro Monat sind mit der kostenlosen Version planbar, entscheidet man sich für die Premium-Version so sind es 250 Postings. Auch hier funktioniert das Prinzip ganz einfach: Die fertigen Fotos ins Tool laden, in den Kalender einfügen und Bildunterschrift und Hashtags eingeben.

Buffer

Bei Buffer läuft es relativ simultan zu den oben genannten Tools ab. Mit der kostenlosen Version kann man einen Account pro Netzwerk verwalten und ist also für Einzelpersonen oder Kleinunternehmen gedacht. Die kostenpflichtigen Erweiterungen ermöglichen dann die volle Nutzung mehrerer Accounts für größere Unternehmen und Teams.

74 Ansichten

Kontaktiere uns

IamAniba die Social Media Agentur aus Köln.